Weihnachtlich Hoch zu Ross

Irgendwie sind die Bildmalarna -Stempelchen fast in Vergessenheit geraten... damit liegen ganz viele hier bei mir in einer Stempelkiste.

Jetzt - zum Reminder der Sweet Stampers Challenge - mit dem Thema 

Weihnachten

hab ich mal wieder eines des Motive zu einer Karte verarbeitet.


Man sollte eigentlich viel öfters auf seinen Fundus zurückgreifen.... so viele schöne Motive hab ich wieder entdeckt.... bin mal gespannt, wann ich die alle verarbeitet bekomme.



schnelle Weihnachtskarten ...und eine Wunschzettelkarte....


Heute bin ich an der Reihe... euch die Adventszeit zu verkürzen.
Viele schöne Werke konntet ihr auf dem Teamblog schon bewundern und vielleicht habt ihr ja auch schon etwas gewonnen....

Ich habe für euch Weihnachtskarten gestaltet.

Die erste Karte ist hauptsächlich aus Farbkarton in Flüsterweiß entstanden,  in 2 immer kleineren "Auflagen" in denen jeweils ein Kreis gestanzt wurde.
Ihr könnte dazu - so wie ich - die Framelits "Lagenweise Kreise" nutzen, es würde aber auch mit den Handstanzen "Kreis" funktionieren. Ihr solltet nur darauf achten, dass der obere Kreis größer ist, als der auf der unteren Mattung. Die letzte Mattung ist noch mit dem Prägefolder " Struktureffekt " durch die Bigshot gekurbelt worden.


Der Tannenbaum ist in Gartengrün gestempelt - die Bäume im Hintergrund in Savanne.
Alle Bäume glitzern ein wenig

Die zweite Karte, die ich euch zeige, ist mit dem Designpapier "Weihnachtszeit" und den Thinlits Formen " Schneegestöber" entstanden.
Der Kartenrohling ist aus Savanne und beide Auflagen sind jeweils 5 cm kürzer als der Kartenrohling.



Die dritte Karte ist eher eine Karte für die Kleinsten von uns, entstanden
aus dem Karten Sortiment " Erinnerungen  mehr - In der Weihnachtswerkstatt" .


Mit diesem Karten-Sortiment ist man mit den Weihnachtskarten schnell fertig... ich habe hier für euch eine Art Wunschzettelkarte für die Kleinen, in dem sie ihre großen und kleinen Wünsche aufschreiben können - wenn sie die Karte aufklappen ... und dann für den Weihnachtsmann abschicken können.


Das war es nun von meiner Seite für euch.... ich wünsche euch allen weiterhin viel Spaß mit unserem Adventscountdown und danke euch für euren Besuch.

Auch heute gibt es - wie jeden Tag - auf dem Stempelzeitkreativteam Blog etwas zu gewinnen



Adventscountdown vom Team

Seit dem 14.11 zeigen wir euch auf dem Teamblog Inspirationen, um euch die Zeit bis Weihnachten ein wenig zu verkürzen.


Heute ist Ilonka am Start... mit einer schicken kleinen Verpackung...

Und vergesst nicht - es wird jeden Tag unter den Kommentaren auf dem Teamblog - ein Gewinn verlost.... also schaut vorbei 

Super Sonntag #30



Mit unserer Teamaktion, dem Super Sonntag, möchten wir Euch sowohl Projektideen zeigen, als auch die Anleitungen zum Nacharbeiten zur Verfügung stellen.

Heute stellen wir euch eine Box für Ritter Sport vor.

Die Anleitung dazu stammt von Helke - vielen lieben Dank für die tolle Anleitung!!


Leider kann ich euch heute keine Inspiration von mir zeigen, denn ich stecke mitten in den Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt im Dezember.. da geht leider alle Freizeit drauf, da ich auch nicht mit leeren Händen, bzw einem leeren Tisch da stehen möchte...


Ich würde mich freuen, wenn ihr noch bei den anderen Teilnehmern vom Team vorbeischaut.
Auch dort findet ihr zauberhafte Inspirationen zur Box.
Weiter mit dem Super Sonntag geht es am 02.12.2018
An unserem Super Sonntag nehmen teil:

Weihnachtskranz.... auf einer Karte...

Hallo Ihr Lieben...

ich glaub, so langsam können wir uns auf den Winter einstellen... bei uns ist es richtig kalt geworden und es hat schon wieder in der Nacht gefroren... also gleich erst mal die Scheiben vom Auto frei kratzen, bevor ich in Abholstationen ( die verteilt bei mir im Städtchen sind ) meine Pakete der Woche einsammeln geh *lach*

Aber zum gucken hab ich noch was für euch....Karten...Weihnachtskarten ( was auch sonst *lach* )

 Ihr alle kennt sicherlich das Stempelset "Herbstanfang" ( HK 139) mit der super tollen Sonnenblume... man nehme beim Stempeln einfach Grüntöne und schon hat man einen Weihnachtskranuz - den ich dann nur noch mit einer Schleife versehen haben.


Oben seht ihr eine Schleife aus Band - die ich noch in einer Sammelkiste gefunden habe - die unterre Schleife ist gestanzt


Hoffe die beiden Karten gefallen euch ein wenig....

Jetzt noch Wäsche, Trikottasche packen für meine Mädels, ein wenig chillen und dann geht es ab zu meiner lieben Freundin und Teammutti Sabine... zum Teamtreffen.... freu mich schon auf die Mädels.

Euch allen einen schönen Samstag und vergesst nicht unsere Teamaktion...


Einfach auf das Bild klicken und ihr kommt direkt zum TeamBlog.... es wird jeden Tag auch unter denen, die einen Kommentar hinterlassen ein Gewinn verlost....


Weihnachtskarten...

Ich möchte euch heute nochmals an die Challenges vom November erinnern....

Zur Friendship Challenge habe ich wieder auf das November Aktions Set von SU zurückgegriffen..
Der Tannenbaum ist embosst, damit er besser zur Geltung kommt.



Zur Animal Friends Challenge griff ich wieder auf den Weihnachtsfundus zurück, damit dieser mal ein wenig kleiner wird.



Bis zum Ende des Monats habt ihr noch Zeit an den Challenges teilzunehmen.. vielleicht seh ich euch ja wieder.


Adventscountdown 2018 ... steht in den Startlöchern...

Ohne den Adventscountdown lassen wir vom Stempelzeitkreativteam das Jahr nicht auslaufen...

Wie immer im November möchten wir euch mit Ideen die Adventszeit verkürzen..


Ab dem 14. November findet ihr jeden Tag eine schöne Idee auf unserem Teamblog.. und es gibt wie immer jeden Tag etwas zu gewinnen... lasst euch überraschen 


zurück von Onstage in Utrecht....

Vorbei ist nun Onstage weltweit....aber es war schön *lach*

Sabine, Monica und ich sind am Freitag morgen, gegen 10 Uhr los - mit dem Auto nach Utrecht in Holland..... denn dies war für uns hier in der Aachener Ecke näher als Berlin.

Nach gut 2 Stunden im Auto - ein klitzekleiner Ministau - sind wir am Hotel angekommen.
Wir - bzw Sabine - hatte uns Zimmer im Hotel  Van der Valk Hotel angemeitet, denn dies war gleichzeitig auch die Event Location.

Vom Zimmer war ich erst mal sehr beeindruckt... das Bett wurde sofort getestet.


Im Badezimmer entdeckte ich dann die Badewanne - mit Bubbelblasen *lach*.... ich wußte sofort, dass ich diesen Whirlpool auch ausprobieren werden...... und es war so tolllllllllllllllll.

Da wir ja gegen 12 Uhr in Utrecht angekommen sind - haben wir uns ein wenig frisch gemacht und sind dann mit dem Bus in die Innenstadt....

Grachten haben ja schon etwas feines, gemütliches.... ok hier ist ne Baustelle... aber das kennt man ja in Deutschland zur Genüge


Auch Sabine und Monica haben die Kameras vom Handy "warm" gehalten.


Was mir in Utrecht sehr gut gefallen hat, sind die vielen kleine Geschäfte in der Stadt.... es hat richtig Spaß gemacht der Bummel durch die Altstadt



So gegen 16 Uhr sind wir dann zurück ins Hotel... Sabine ging dann nach Center Stage, Monica und ich verschwanden erst mal im Whirlpool zum entspannen.... Am Abend trafen wir dann Jorca im Restaurant des Hotels und verbrachten ein super schönen und lustigen Abend miteinander... gegen 21 Uhr stoß auch Sabine wieder zu uns....
Da wir auch einen Nachtisch zu uns genommen haben, bei dem ein Spezialkaffee mit angeboten wurde... lag ich auch relativ dann früh im Bette ( die anderen aber auch ) ... denn mein Kaffee war mit Amaretto... und ich und Alkohol.... das geht nie gut..... werde dann immer schnell müde.

Der nächste Tag... Onstage - Tag.... ach ich freute mich so....

In Utrecht war Onstage sehr angenehm - klein und fein.. gemütlich gegenüber Berlin und Orlando *lach*

Die Tische waren dezent dekoriert



Da wir in Utrecht ja ein  kleines Onstage waren - mit ca 250 Personen durften wir den Beginn nochmals wiederholen und sollten Videos machen... damit man sieht, dass auch eine kleine Gruppe viel Spaß haben kann.


Dann begann die Veranstaltung.... wir hatten jede Menge Spaß an dem Einzigsten deutschsprachigen Tisch....

Prize Patrols - kennt jeder - der schon mal ein Onstage mitgemacht hat.
Monica war direkt bei der ersten Runde mit dabei


Zwischendurch wurde auch gebastelt.... Video Schaltungen nach Onstage in Orlande bekamen wir auch zu sehen... 



und Ehrungen fanden auch statt....

Sabine wurde geehrt.. .und natürlich stand ich mit der Digi in der ersten Reihe....


Eine kleine Kurze Ansprache durfte sie machen..... ich fand ihre Worte klasse.... kann aber alles gar nicht mehr so wiedergeben.... 

Die schicke große 30 auf der Bühne diente dann auch für Fotos.... 


Auch ein Gruppenfoto von uns ist enstanden - Monica, Siggi, Jorca, Sabine und ich haben in der Fotobox platz genommen... ich habe mich lieber hingelegt *lach*


Am Samstag Abend ging es dann für uns Aachener wieder heim... den Abend haben wir aber noch ausklingen lassen mit Jorca - bei einem leckeren Abendessen im Hotel.

Aber ich fiel gestern Abend nur noch müde ins Bettchen.... heute morgen habe ich dann beim auspacken alles nochmals Revue passieren lassen.... es war ein tolles Wochenende mit vielen Eindrücken..

Nun zeig ich aber auch, was ich heute morgen alles ausgepackt habe...
Die blauen Boxen auf dem Tisch... jeder hat eine erhalten... und in der schicken blauen Box befand ich ein neuer Stoffbeutel....


der Beutel war gefüllt... mit Informationen - die Umhängeschilder, die jeder von Onstage kennt - ein Stempelset aus dem demnächst erscheinenden Frühjahr/Sommer Katalog - drei schicke Notizbücher...die Prize Patrol Nummer und ein "Geldbeutel" zum umhängen..



Zwischendurch wurde ja auch immer mal wieder gebastelt... mit den neuen Produkten... 


Nicht alle Prize Patrols waren an den Nummer gebunden.. es gab auch welche, die dann für alle Anwesenden galten...

eine schicke Tasche - für das Bastelhandswerkzeug -
und eine schicke große Tasche, wo alles reinpasst ( könnte man auch als Strandtasche nutzen - würde alles reinpassen ) 



In unseren Lunch Paketen hatte jeder von uns einen Gruß von Shelli und Sara - sowie einen Gruß in einer anderen Landessprache... ich kann meinen leider nicht lesen *lach* - die Sprache ist nicht im meinem Fundus 
Aber alles handschriftlich und nicht aufgedruckt.... 


Was kann ich euch sonst noch berichten....

Jaaaaaaaaaaaaaa wir haben ihn - den neuen Frühjahr/Sommer Katalog und das Prospekt der Sale-a-Bration 2019

Farbenfroh und freundlich finde ich beide Cover und auch der Inhalt .... gefällt mir sehr gut.


So.. ich geh dann mal aufs Sofa und blätter in Ruhe nochmals durch die Kataloge....

Wenn er dann auch für euch zu bestellen ist.. dann hab ich welche für euch hier.
Meldet euch einfach per mail ... ich würde mich freuen.





Fibidi ist auch bei mir eingezogen ....

Herr Reiter ist eingezogen bei mir.... zusammen mit noch anderen Motiven von Fibidi.

Ab der heutigen Challenge bin ich wieder dabei - im DT von Sweet Stampers.
Kuni hatte einen DT Call auf dem Challengeblog und da ein paar meiner DT Tätigkeit aufgrund Pause und Schließung wegfallen, hab ich wieder mehr Zeit.

Ich freu mich, das Team unterstützen zu können.

Die neue Challenge steht unter dem Thema

Weihnachten

und dazu passt Herr Reiter wie Faust aufs Auge *lach*


Das Colorieren muß ich aber mehr üben... das hab ich fast verlernt.... konnte es mal besser.

Nun wünsche ich euch allen noch einen super schönen Tag.




Ich liebe Pudding...

Als ich die Werbung vom neuen Seelenwärmer Pudding in der Werbung gesehen habe, kam mir sofort eine Idee in den Sinn..... also ab in den nächsten Supermarkt.... aber es war am Anfang schwer diesen Pudding zu ergattern...

Verpackt mit Holzlöffel..... war der Renner auf dem letzten Markt.





Neuer Pudding ist schon bestellt im Supermarkt meines Vertrauens- denn er ist immer ausverkauft wenn ich vorbei komme *lach*

Nun sitze ich hier und warte, dass es endlich 10 Uhr sind... denn dann kommen Sabine und Monica.... dann gehts loossssssssssssssssssssss... wir fahren gemeinsam zu Onstage nach Uetrecht...
Freu mich schon und bin schon ganz gespannt..... 


Marktwochenende ... zuende...

Gestern abend habe ich mich echt aufs Sofa gefreut. *lach*

Am Freitag abend haben Sabine, Anja und meine Wenigkeit ( die 2. Anja ) unseren Stand auf dem Martinsmarkt in Aachen Brand aufgebaut.

Zuerst dachten wir drei... puhhhhhhhh, das ist aber viel was wir da haben... alles passte gar nicht auf den Tisch und vieles verschwand in Kartons zum auffüllen unter den Tisch.




Samstag morgen trafen wir uns drei gegen halb neun, denn um zehn öffnete der Markt die Türen.
Aufgrund des hier sehr schönen Herbsttages mit viel Sonne waren über Tag auch zahlreiche Besucher im Donatus Pfarrzentrum anwesend.

Sabine hat ein Foto von mir gemacht....da war ich noch die Ruhe selbst.


Aber im Laufe des Tages war mir klar... der Samstag Abend findet nicht auf dem Sofa statt,
Puddingverpackungen und Wellness Männerkisten habe ich Samstag Abend und Sonntag morgen gewerkelt und wie es dann der Sonntag so mit sich brachte, liefen die Pudding Verpackungen immer noch sehr sehr gut... aber alle neu gebastelten Werkzeugkisten stehen auch am Sonntag Abend noch auf dem Tisch.... aber nicht schlimm.. im Dezember haben Sabine, Monica und ich den nächsten Markt.... aber irgendwie doch komisch.... Samstag gingen die weg wie warme Semmeln....

Ach, es war aber wieder so schön.... die Atmosphäre ist echt klasse, familiär, nett und idyllisch... da der Markt auch nicht so riesig ist.... ich mag ihn sehr... und wir haben uns bereits für das Jahr 2019 angemeldet...

Auch mit Sabine und Anja macht es Spaß... wir haben viel gelacht und viele viele Waffeln gegessen.... naja ich schon, die anderen beiden konnten da besser nein sagen.....

Ich wünsch euch allen einen schönen Start in die neue Woche.