neue Taschenbaumler

Hallo zusammen im Bloggerländle....

... vielen lieben Dank für eure lieben Kommentare zum letzten Posting.... Eure Worte sind immer Balsam für meine kreative Ader.

Heute zeige ich euch nochmals 3 Taschenbaumler, die ich gefädelt habe. Die Tiere sich von Schleich und Jonas ist mein Fachmann für die Löcher dadurch.



Bei dem Hundi und dem Meerschweinchen habe ich noch keine Bänder dran gemacht... das werde ich noch nachholen, wenn ich sie verschenke....

Ich wünsche euch allen einen zauberhaften Start ins Wochenende ... Wetter soll ja herbstlich schön werden... so sieht es jedenfalls bei uns gerade aus....

Karte zur Geburt

Hallo Ihr Lieben im Bloggerländle...

vielen lieben DANK für eure lieben Worte zu meiner letzten Karte.... eigentlich wollte ich ja schon viel mehr gewerkelt haben... aber irgendwie ist grad das Würmchen unterwegs und ich liege seit ca 1 Woche mit einer Bronchitis hier rum... Husten und Schnupfen habe ich ja schon ach wie lange... aber irgendwie wurde es nicht besser und Herr Doktor meinte zu mir, ich habe es nun verschleppt und mußte mir nun eine Woche Ruhe antun.... ist dat langweilig :-).... aber ich bin auf den Weg der Besserung und Unkraut vergeht nicht *hihi*

Heute startet bei MyBesties Friendship der Reminder für die laufende Challenge # 18 mit dem Thema:

Alles Geht

Eine Karte zur Geburt hatte ich noch nicht gezeigt und anhand der Karte habe ich gerade gemerkt, wie schnell das Jahr bisher an uns vorbei gezogen ist.


Als Motiv habe ich mich für den Jungen im Mond entschieden - Moon Baby img 754



Aber ganz untätig war ich bisher nicht... ich arbeite gerade noch ein bissle vor für die Teams in denen ich bin... und so kann ich euch noch keine aktuellen neuen Karten zeigen... aber die folgen bald...

Ich drück euch alle ganz ganz lieb und sage DANKE schön für eure lieben Worte... ihr habt mir sehr gefehlt <3

Nun wünsche ich euch alle noch einen schönen ruhigen erholsamen Sonntag und kommt mir alle gut in die neue Woche.


Karte zum 50. Geburtstag

Hallo Ihr Lieben....

danke euch erst mal für das freundliche Hallo und welcome back.... ich freu mich wieder bei euch zu sein.... es hat mir doch ein wenig gefehlt.

Heute starten wir auf dem Challengeblog vom Kreativeinkauf in die neue Runde. Thema für die nächsten 4 Wochen

"Andere Kartenform"

Die Karte habe ich schon länger fertig und sie passt zur aktuellen neuen Challenge... Im Hintergrund werkel ich bereits an den nächsten Challengethemen, damit ich nicht in Verzug gerate... denn noch geht alles sehr langsam.. die richtigen Ideen kommen nicht so schnell :-)

Meine Karte zur Challenge ist eine Art Briefumschlagkarte.. ich weiß leider nicht, wie man sie nennt.

geschlossen


 geöffnet - Schritt 1:


 geöffnet - Schritt 2:
Unter Schritt 2 kann man dann in die Lasche eine Karte stecken mit Wünschen und persönlichen Worten...

Ich hoffe die Karte gefällt euch ein wenig....

Nun wünsche ich euch allen ganz viel Spaß an der neuen Challenge.... und einen schönen Tag.

Pilze.....

Huhu Ihr lieben Bloggerleins...

.. da bin ich wieder mit einem kreativen Beitrag für Euch.

Die Challenge vom Kreativeinkauf ist zwar schon am letzten 15. gestartet... aber ich hatte meine Karte aufgrund Omi nicht zeigen wollen.. es passte irgendwie  gerade nicht zum realen Leben.

Aber so ganz ins Nirwana mag ich sie dann auch nicht verschwinden lassen und nachdem wir jetzt wieder einen Abschluss gefunden haben möchte ich gerne versuchen wieder ins kreative Leben einzusteigen... Wie hat mein Sohn gesagt: "Mama, werkel wieder und mach Karten, denn das ist die Beste Therapie für dich ".... da kann ich meinem Sohn nicht widersprechen.

Für das Thema Pilze hatte ich mich für eine Motiv von The Paper Shelter entschieden.... ich mag die Motive sehr.  Die Karte ist ohne viel SchnickiSchnacki entstanden, da der Pilz auf einen wirken soll.


Das wars auch schon von meiner Seite.... ich werde auch versuchen, euch wieder zu besuchen.. kann es aber noch nicht versprechen, da ich noch ein bissle was zu regeln habe im realen Leben.
Aber ich freu mich sehr, über eure zahlreichen lieben Worte

Nun wünsch ich euch allen noch einen schönen Sonntag und genießt ihn.

Danke für die vielen lieben Worte....

Auf einmal
 Auf einmal wäre noch so viel zu sagen
Auf einmal wäre noch so viel zu fragen
Auf einmal ist es zu spät dafür.
(Autor unbekannt)
Ihr Lieben im Bloggerländle...
viele liebe Worte haben mich erreicht und ich danke euch für jedes Einzelne.

Liebe und Erinnerung ist das, was bleibt,
lässt viele Bilder vorüberziehen,
uns dankbar zurückschauen
auf die gemeinsam verbrachte Zeit.

Die miteinander verbrachte Zeit, die wir mit unserer Oma hatten, wird uns keiner mehr nehmen.
Die Erinnerungen bleiben in uns und in dem erhalten, was sie uns hinterlassen hat.

Vor zwei Wochen war der Tag der Tage, wo wir uns am Grab von meinem Mann von ihr verabschiedet haben  und wir wissen, dass es ihr nun gut geht - denn nun ist sie mit ihrem Sohn vereint, was sie schon immer wollte.
Auch ist uns bewußt, dass ihr viel Kummer und Leid erspart geblieben ist - was uns auch bei der Trauer hilft.

Oma war jemand, der sehr aufs Aussehen geachtet hat - immer akkurat gekleidet, Haare lagen immer 1A - auch im Wind ... das wäre nichts gewesen für unsere liebe Oma mit Chemo und dem ganzen Kram... nee, das hätte sie nicht haben wollen.

In ihrer Wohnung finden wir so manchen Dinge, die uns zum weinen, aber auch zum schmunzeln bringen... ist schon irre, was unsere Oma alle aufbewahrt hat - viele kleine Erinnerung nehm ich mit Heim - auch wenn ich bald nimmer weiß, wohin damit... aber noch kann ich mich nicht davon trennen... kommt vielleicht noch
Bis Samstag ist noch viel Arbeit, denn dann möchten wir mit Hilfe vieler lieber Freunde, die Wohnung auslösen... ein harter Schritt.. und irgendwie sehr komisch und unheimelich.
Mit Hilfe unserer Freunde werden wir auch diesen Schritt schaffen und dann sehen wir weiter...

Dank meinem Sohn werde ich bald wieder in die kreative Ecke meiner Räume abtauchen, denn wie hat er mir gesagt.... das ist für mich die beste Medizin.... ich glaub, da hat er sogar Recht.

Starten werde ich auch schon in den nächsten Tagen mit einem Beitrag, denn ich programmiert hatte, aber aufgrund unserer lieben Oma gelöscht habe....

Was für mich wichtig war, ist, dass ich euch für die lieben Worte ein DANKE schicken kann und euch wissen lassen, dass es uns den Umständen entsprechend gut geht

Wir lesen uns in den nächsten Tagen.... DANKE