Tagesworkshop Stampin Up - Teil 2

Hallo Ihr Lieben im Bloggerländle...

Danke für euren lieben Zeilen in den letzten Tagen... ich freu mich immer sehr über Eure Besuche.

Heute geht es weiter mit dem Bericht vom Tagesworkshop Stampin Up vom 27.05.2017.
Den ersten Teil dazu findet ihr HIER

Wir fangen an mit dem Teil 2 vom Workshop - der für unsere Gruppe am Tisch von Ellis stattfand.
Dazu muß noch erwähnt werden, dass es für Ellis die Premiere war, so einen großen Workshop zu machen... und es hat alles super duper megaklasse geklappt.
 Die Gruppe vorher kam bei ihr schon ins schwitzen, denn Ellis hatte sich was wunderschönes zauberhaftes ausgedacht für uns bastelwütige Mädels....
ein Leporello sollte es werden.
Hier seht ihr Ellis bei der "Arbeit"
 Anja und Ingrid kamen wie alle anderen hier sehr ins "Schwitzen".... 
und ihr seht... Ellis hatte immer gute Laune und erklärte alles wunderbar - auch wenn man 2x oder 3x nachfragen mußte... es sollte ja alles richtig sein :-)
aber nun zeige ich euch mein Leporello..... das war gar nicht so einfach...



Die neuen InColours von Stampin Up harmonieren super gut miteinander... wie mach auch am Leporello sehen kann... und es hat super viel Spaß gemacht.
Bei der Hitze war es nur schwer sich richtig zu konzentrieren.... aber die Mühe hat sich gelohnt.
Bei Ellis könnt ihr auch nochmals nachlesen, denn dort steht auch schon ein schöner Bericht online.
 
Nun stand uns als Gruppe die letzte Etappe vor den "Fingern"
Wir wanderten wieder alle einen Tisch weiter und saßen nun bei der lieben Alexandra am Tisch.
Auch hier ist es eine Premiere.... Alexandras erster Workshop und auch sie hat es super duper megaklasse hinbekommen....
Vorher wurden wir "gestärkt" mit Kaffee und lecker frischen Erdbeeren mit Eis - genau richtig zu der Affenhitze und so gestärkt konnte doch am Tisch von Alexandra gar nicht mehr schiefgehen.

Bei Alexandra werkelten wir eine kleine Tasche und wer noch Zeit hatte, konnte noch kleine Begleitkärtchen dazu werkeln
Bei ihr kamen die BigShots so richtig ins schwitzen, denn es wurde ganz viel gestanzt, damit die Täscheleins auch hübsch aussehen.
und nun noch die Begleitkärtchen



Alexandra habe ich leider nur einmal von hinten abgelichtet... hier sehr ihr eine Gruppe fleißig beim Werkeln am Tisch.



Schade, dass so ein wunderschöner Tag unter Gleichgesinnten immer so schnell vorbei ist.... aber hier nochmals ein dickes dickes Lob an die Vier ( Wolfgang wollen wir ja nicht vergessen ) - denn sie hatte alle in die Vorbereitung ganz viel Arbeit reingesteckt und es hat alles so super klasse geklappt...
Danke an Sabine, Ellis, Alexandra und Wolfgang für den zauberhaften kreativen und "leckeren" Tag.








Socken mit Muster



Hallo Ihr Lieben....

.... heute am Sonntag habe ich lange geschlafen.... die Straßen sind nass, aber abgekühlt hat es sich leider nicht.... schade... das wird heute schwer für meine Mädels auf dem Fußballplatz, der bei drückenden Hitze...

Während meines Aufenthalts im KH hatte ich ja ganz viel Wolle im Gepäck und meiner Zimmernachbarin gefiel eine Farbe ganz besonders, sodass ich ihr dann ein paar Socken im Kaffeebohnenmuster daraus gestrickt habe.

Ihr habe diese Socken sehr gut gefallen.

Nun wünsche ich euch allen einen zauberhaften erholsamen Sonntag...und danke euch ganz lieb für euren heutigen Stopp bei mir.


Tagesworkshop Stampin Up - Teil 1

Hallo Ihr Lieben...

... ach wat war es wieder schön.... ich habe heute meine lieben Bastelmädels aus dem Aachener Raum getroffen auf dem Tagesworkshop von Stampin Up mit Sabine, Ellis und Alexandra.
Nach den Wochen ohne Kartenbastelei hat mir dies sehr gefehlt und heute hat es super duper viel Spaß gemacht.... viele liebe Bastelmädels waren anwesend und die "Drei" haben sich super zauberhafte Workhops für uns ausgedacht. 


Um 10 Uhr ging es los.... und es war so heiß.... aber das Wetter kann man sich bei der Planung eines solch großen Events ja leider nicht aussuchen... aber wir haben es glaub ich alle doch genossen...

Jeder der "Drei" Mädels hatte einen Tisch, an dem sie ihre Werke vorstellten und wir alle sie nachgebastelt haben.
Meine erste Runde war bei Sabine...sie hatte für uns als Projekt einen "Immerwährenden Geburtstagskalender"


Nee, so ist er noch nicht fertig.... aber dies sind die einzelnen Kalenderblätter im Rohzustand..

Dieser Kalender hat super viel Spaß gemacht....und hängt jetzt an meiner Wand... ist noch viel zu schade zum beschriften :-)

Hier seht ihr Sabine in Aktion - aber mit einer anderen "Tischgruppe"

und so sieht der Basteltisch nach der "Arbeit" aus...

Sabine ermahnte uns auch immer viel zu trinken... da kam dann auch schon mal der Spruch "Ja, Mama!!!"

Hier seht ihr auch wie schön Wolfgang den Tisch für uns gedeckt hat.... denn er stand den ganzen Tag bei der "Affenhitze" in der Küche..

es gab heute ganz ganz leckeres "Sesamhähnchen mit Reis"... 
und ihr dürft mal in den Topf gucken...


Das war vielleicht super lecker..... und machte auch nicht so ein Völlegefühl im Bauch.... sonst hätten wir ja alle gar keine Lust gehabt weiter zu basteln und zu werkeln...

Ich kann mich bei Sabine, Ellis, Alexandra und auch bei Wolfgang nur für den schönen Tag bedanken... er tat so richtig gut und ich hatte kaum Schmerzen.... das war besonders toll...

Und ich konnte heute auch endlich Rainer und Sybille kennenlernen, die ich bisher nur vom bloggen her kannte... und meine liebe Ilonka habe ich seit Jahren mal wieder umarmen können.

Anja und Ingrid treff ich regelmäßig auf den Stempelabenden bei Sabine und ich fand das Foto von den beiden so super schön.... auch die beiden wurden ganz dolle geknuddelt....denn am letzten Stempelabend konnte ich ja leider nicht teilnehmen.
Ich schwärme immer noch von diesen schönen Samstag... der trotz Hitze einfach Bombe war...

Zu den Workshop Thmen von Ellis und Alexandra werde ich euch noch berichten... aber für heute ist erst mal Schluß und ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend und morgen einen schönen sonnigen Sonntag...




und zum guten Schluß....
ein ganz lieben Gruß an Ellis und ich wünsche dir und deinem Mann heute noch einen schönen Hochzeitstag - hoffe ihr könnt den Abend noch schön genießen















I`m back....



Hallo Ihr lieben im Bloggerländle...

seit Dienstag abend bin ich wieder zuhause... und erst langsam komm ich auch mental an.

Es waren für mich zwei sehr intensive Wochen, die mir gezeigt haben, dass nicht mein Schmerz mein Leben bestimmt - sondern ich den Schmerz.
Hört sich zwar etwas komisch an und ich dachte auch zuerst... ob das mentale Training was für mich ist... und  jaaaaaaaaaaa.... genau mein Ding

Durch die tägliche progressive Muskelentstannung und 2 x wöchentlich die Körperwahrnehmung habe ich gelernt, dass ich mental viel mit meinem  Körper anstellen kann... und somit auch den Stress bewältige, den man im Alltag ja immer mehr hat.

Dazu noch 1,5 Stunden Physiotraining - wir nannten es Sport - und noch Phychotherapie in Einzel- und Gruppen.

Da ich gestern noch Urlaub hatte.... den ich auch brauchte um richtig anzukommen - war ich bei uns hier im Fitnesstudio und hatte auch schon ein Training im "five-Zirkel"
Five.... für mich ganz neu... und wer Interesse hat kann HIER nachlesen - mir tut es sehr gut...
Morgen ist dann noch der Termin zur Einweisung an den Geräten und dann wird ein Trainigsplan erstellt  - denn ich möchte gerade da weiter am Ball bleiben.
In der Klinik habe ich gelernt, was Sport bewirken kann.

Die Muskelentspannung kann ich abends auch gut auf dem Sofa alleine machen.... und so den Stress vom Tag abbauen und zur Ruhe kommen.

Mental hat sich bei mir auch einiges verändert.... saß ich vorher in meiner Freizeit oft am PC so ist der für mich grad aktuell nur Nebensache.. klar ganz ohne kann ich auch nicht.... also keine Sorge, ich werde weiterhin bloggen und auch werde ich wieder bei den Challenges mitmachen - dafür hab ich dies einfach viel zu lieb und euch alle auch .... ihr habt mir schon gefehlt in den 2 Wochen.




Ich werde meine LWS und die  Schmerzen schon wieder in die richtige Balance bringen :-)

Dies war nun eine kurze Info der letzten zwei Wochen und ich hoffe ich halte alles durch und bleibe am Ball.. denn in der Klinik waren wir eine Gruppe und jetzt werde ich alleine den inneren "Schweinehund" besiegen müssen.....

Die nächsten Tage werde ich in meiner Freizeit aber in den Garten wuseln... immer ein bissle... denn von meinem Buchsbäumen ist kaum noch was da.... diese komischen Raupen haben alle kaputt gemacht und die müssen nun erst mal raus  aus dem Garten.... und meine sind leider nicht klein, sondern standen schon seit ca 30 Jahren im Garten - habe ich von Oma übernommen... 

Danken möchte ich euch allen aber zum Schluß für die lieben Worte die ihr mit hinterlassen habt..
die taten alle sehr sehr gut und auch zum "Aufbau" sind die genau richtig von euch gewählt worden.

Wünsche euch allen nun noch einen schönen Abend und auch einen guten Start ins Wochenende.


Glückwunsch.....

Hallo ins Bloggerländle...

vielen lieben Dank für eure zahlreichen Besuche und Kommentare der letzten Zeit... Ich freu mich immer sehr darüber und es gibt Ansporn.

Heute - Mitte Monat Mai - starten zwei neue Challenges für euch.
Bei der Challenge vom Kreativeinkauf möchten wir Wimpel oder Herzen sehen - bei den Sketch-Tanten haben wir wieder einen zauberhaften Sketch für euch.


Meine Karte dazu ist mit einem 3D Motiv gearbeitet und farblich habe ich die Karte an dem Motiv angepasst.




Nun wünsche ich euch allen viel Spaß an den neuen Themen und freu mich auf Eure Werke.

Danke herzlichst für euren heutigen Stopp bei mir 


Ich sage erst mal Tschüssiiiiiiiiiiiiiiiiii


Hallo Ihr Lieben im Bloggerländle...

... ja ihr lest richtig....

Für die nächsten 2 Wochen werde ich nicht online auf dem Blog sein...

Aufgrund meiner Gesundheit bin ich für 2 Wochen in einer Klinik und hoffe, dass man mir dort helfen kann.  Es handelt sich um eine multidimensionale Schmerztherapie.


Passt mir alle gut auf euch auf....


Zur Konfirmation

Hallo Ihr lieben Bloggerleins....

.. hoffe es geht euch allen gut..

Bei unserer Challenge The Sweet Stampers starten wir mit der #7 "Punkte und/oder Streifen" in die nächste Runde.

Heute zeige ich euch eine Karte zum Konfirmation.... da diese Jungs schon etwas älter sind haben wir ein cooles Motiv gewählt....
Das Motiv stammt von The Paper Shelter....

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit dem Thema und danke euch für euren heutigen Stopp bei mir


Goldhochzeit




Hallo Ihr Lieben im Bloggerländle....

.. die Goldhochzeit ist schon was feines, was aber immer mehr zurück geht in unserer Generation.

Oma und Opa, ja da war das noch sehr oft zu lesen... aber heutzutage - bin ich der Meinung - lässt man sich schneller wieder scheiden.... 

Meine Nachbarin brauchte eine Karte zur Goldhochzeit und dank meiner lieben Sabine konnte ich diesem Wunsch auch nachkommen.
Die Karten sind mit dem Stempelset " So viele Jahre" und den Framelits "Large Numbers" und "Botanical Builder" entstanden - Farben sind Wildleder und Flüsterweiss

Eine Karte in 15 x 15 - für meine Nachbarin
und ich dachte mir... .dann mach doch einfach noch ein bis zwei auf Reserve *lol*

Die Reservekarten sind in 10,5 x 15 Format entstanden
Nun wünsche ich euch allen noch einen schönen Sonntag und morgen einen schönen Start in die neue Woche.... vielleicht komm ich ja noch zum kommentieren bei meinen ganzen Vorbereitungen... 
Drück euch alle ganz lieb und sage DANKE für euren heutigen Stopp bei mir 


Gruß & Kuss



Hallo Ihr Lieben Bloggerländle......

... heute zeige ich euch eine Karte mit Materialien aus der Renke - Manufaktur.

Entstanden ist die Karten für einen Monatskartentausch im Forum "Unsere kleine Bastelwelt" mit dem Thema Vögel.

Es macht mit immer mehr Spaß mit den Materialien von Alexandra zu arbeiten - für mich ist es aber immer noch Neuland.....

Mit Rahmen, Feder und Garn ist die Karte dekoriert.... Garn hab ich hier noch genügend aus der Perlenzeit liegen... was jetzt wieder zum Einsatz kommt.
Ich hoffe nun sehr, dass euch meine Art der Karte gefällt.....ach ja..... ich glaub ich habe mit der Karte Platz 4 gemacht .....

Nun wünsche ich euch allen einen schönen Tag und DANKE euch für euren heutigen Stopp bei mir

Jahres-Wetter-Decke Teil 4

Hallo Ihr Lieben im Bloggerländle...

hoffe ihr seid alle gut in den Mai gekommen....
Bei den beiden Nachbarsmädchen hängen jetzt hübsche Maiherzen.... und zwischendurch sieht man auch welche, wenn man durch die Stadt fährt.... aber ich habe das Gefühl - früher war es mehr.... 

Heute möche ich euch zeigen, wie weit ich mit meiner Jahres-Wetter-Decke bin.
Bis zum 30. Apirl ist alles fertig gestrickt - die Decke hat jetzt schon eine Länge von 72 cm.


ich stricke immer im Wechsel....
10 Tage Rippchen - glatt rechts
10 Tage  1 R rechts / 1 R links
im letzten Monat sieht man doch viel gelb = Sonneschein und auch blau = kalt....
war ein wechselhafter April

Nun wünsche ich euch allen einen schönen Start in die Arbeitswoche und DANKE euch allen für euren Stopp bei mir



Herzen sprechen im Mai

"Man sieht nur mit dem Herzen gut,
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!!"
 Antoine de Saint-Exupery

Hallo Ihr Lieben im Bloggerländle..

 .. heute starten wir in den Mai mit direkt 4 neuen Challenges.


Bei der Stempelsonne #189 mit dem Thema "Alles Geht", bei Animal Friends #50 mit dem Thema " Alles außer Karten" und bei Do Al(l) Kreatives #5 möchten wir, dass ihr Eure Herzen sprechen lasst und bei Friendship Challenge #17 starten wir mit dem Thema "Alles Geht"

Verwendet habe ich einen Digi  von Bugaboo Stamps mit dem Namen Mouse hearts.

Für Animal Friends - keine Karten - habe ich zwei leere Toilettenpapierrollen gepimpt und für die anderen drei Challenges habe ich dazu eine Begleitkarte gewerkelt.


zusammen sieht das Set dann so aus:
Ich hoffe euch gefällt dies Set ein wenig.... und ich danke euch allen für euren heutigen Stopp bei mir
Wünsche euch allen einen schönen Start in den Mai