Das "Gänseblümchen" bleibt.....

... und das find ich super...

Denn ich liebe das "Gänseblümchen" von Stampin Up.

Zu unserem Frühlingsworkshop hatte ich diese Karte gestaltet, die von den Teilnehmern gerne nachgebastelt worden ist.

Farbkarton in Flüsterweiß als Kartenrohling - Mattung in Brombeermouse.


Den gestanzten Swirl unter dem Gänseblümchen findet ihr in den Thinlits "Wunderbar verwickelt", die auch im neuen Katalog erhalten bleiben - auch dieser ist in der Farbe Brombeermouse gestanzt.

Das Gänseblümchen ist 2 x in Flüsterweiß und 1 x Pergamentpapier ausgestanzt und mit Dimensionales übereinander geklebt.


Einfach - aber irgendwie braucht die Karte nicht mehr.... 
klar - bei mir dürfen Glitzersteinchen nie fehlen :-)

Ich hoffe meine kleine Inspiration zum Gänseblümchen gefällt euch.

Und für alle, die bei mir in der Ecke wohnen, gibt es am 23. Juni 2018 meine allererste Katalogparty, bei mir zuhause..... dann könnt ihr euch die neuen Produkte anschauen und sogar anfassen...mehr Infos dazu gibt es Anfang Juni
Also... wie sagt man heutzutage 

SAVE THE DATE !!!!!

Und nun wünsche ich euch allen ein paar schöne Pfingsttage... die ich nicht zuhause verbringen werde ... denn heute nacht geht es mit Zwischenstopp in Chemnitz - "zum Frühstück" - in die sächsische Schweiz... dort werden Lisa, Susi, Heidrun, Annett und Grit ( die Männer nehmen die Mädels auch mit ) ein super schönes Wochenende verbringen..

Drück euch alle lieb


Kommentare

theras kartenblog hat gesagt…
Deine Karte gefällt mir ganz ausgezeichnet und ich wünsche dir ein schönes Pfingstwochenende!
LG Ilse (thera)