Urlaubsbericht Teil 3 - Burg Kriebstein und Bootsfahrt

Hallo Ihr Lieben...

... hoffe ich nerve euch nicht mit meinen ausführlichen Urlaubsberichten... aber irgendwie ist auch für mich schön, diese Berichte zu verfassen.... so habe ich diese schönen Tage immer wieder zum nachlesen :-)

Heute am Mittwoch ging es zur Burg Kriebstein.... aufgrund des Wetters mit dem Skodi, denn es war am Himmel schon sehr wolkig und grau...

Die Burg Kriebstein ist Sachsens schönste Ritterburg - so wird sie genannt.
Die Burg hat eine 600 Jahre alte Geschichte und wechselte über 30 x den Besitzer.
Der Bau begann im Jahr 1384 - später wurde sie öfters umgebaut und einzelne "Häuser" kamen im laufe der Zeit immer dazu.












und jetzt der Blick runter ins "Grüne"



Danach wollte ich  eigentlich den schönen Wanderweg nutzen um zur Talsperre Kriebstein zu kommen - wie gut, dass ich dann doch mit dem Auto gefahren bin, den den Rückweg hätte ich nicht trocken überlebt *lol*

Die Kriebsteintalsperre erstreckt sich über eine Länge von 9 km durch das Zschopautal.

Ich bin dann eine Runde Böotchen gefahren von Kriebstein Hafen, über Höfchen, Falkenhein, Tanneberg, Lauenhain und Mittweider Aue und wieder zurück... ein paar Eindrücke konnte ich für euch einfangen bevor der dicke Regen vom Himmel runter kam....






Danach bin ich dann wie ein begossener Pudel zurück zur Pension und habe mich trocken legen müssen *lol*

Gegen 16 Uhr trafen Annett und ich uns bei Grit zum gemeinsamen Häkelabend, denn die beiden haben mir gezeigt, wie ich eine Anleitung für eine Dreieckstuch zu häkeln habe....

Ein bissle was kreatives zum Zeigen hätte ich dann ja auch mal *lol*

Der erste Ausschnitt vom Tuch:
 

und meine allererste Schnecke ist fertig:

Das war es dann mal wieder für heute.... und ich bin noch nicht fertig...da folgen noch ein paar Tage... wir haben erst den Mittwoch geschafft *lol*

Danke für eure Geduld und für euren Besuch

Kommentare

Tieva Design hat gesagt…
Da hast du ja super viel gesehen in deinem Urlaub, danke fürs teilen.
Viele Grüße
Gabi
ruth..chen;-)) hat gesagt…
dein urlaubsbericht ist richtig toll, liebe anja....du kannst ja dann später immer noch ein album aus papier bastel....süss ist deine häkelschnecke....ich glaub' dein tuch wird herrlich ausschauen, wenn du es fertig hast...
...ein schönes wochenende wünsche ich dir...liebe grüssels...ruth..chen;-))
*Vicki* hat gesagt…
Absolutely GORGEOUS photos!! What a lovely view you must have! :) I also adore that wee little snail!! Sending hugs from U.S!
renate50 hat gesagt…
Hallo liebe Anja und Jonas, ich freue mich, dass "Holländer-Grenzgänger" unser Ostdeutschland aufrollt. Ja, Kriebstein Talsperre und Burg - da habe ich schöne Kindheitserinnerungen dran. Gleich in der Nähe, im Frohburger / Kohrener Land bei Geithain hatte ich meinen Großvater Arno und viele Verwandte immer in den Ferien besucht. Solltet ihr demnächst im Norden die Mecklenburger Seenplatte und die Prignitz besuchen, kommt bitte, bitte bei mir im Klosterstift Marienfließ vorbei.
Natürlich sind deine Häkelarbeiten und Basteleien auch ganz wunderbar!
Liebe Grüße! Renate
heidi hat gesagt…
Deine Bilder sind total klasse und für mich schon fast ein bisschen Urlaub, weil ich noch bis mindestens 18.09. Arbeiten muss.
Liebe Grüße
Heidi
Silvis Kreativstube hat gesagt…
Hallo liebe Anja,

mich nervt es auf keinen Fall. Ich finde es Klasse was es für wunderschöne Fleckchen Erde bei uns in Deutschland gibt.
Die Bilder sind super und beeindrucken mich sehr. Vielen herzlichen Dank für die tollen Berichte und Bilder. Ganz liebe Knuddelgrüße herzlichst Silvi
JJK Kreativ hat gesagt…
Burgen und Schlösser mag ich auch sehr gern... auch diesmal wieder schönes Tagesprogramm.

Mit dem WEtter ist natürlich ärgerlich, ein bisschen mehr Sonne wäre sicher schöner gewesen.
Liebe Grüße Jacky