Freitag und Samstag.... waren schöne Tage....

Hallo Ihr Lieben im Bloggerländle...

vielen lieben Dank für eure Besuche in den letzten Tagen.... ihr seid echt Klasse !!!!

Heute möchte ich euch kurz von meinem kreativen Wochenende berichten...

Am Freitag abend war ein super lustiger Stempelabend bei Sabine in Aachen.  Dank der lieben Ellis, die sehr viel Geduld mit uns hatte, haben wir eine Bilderrahmenkarte fertig gestellt.... aber ihr kennt mich ja..der Rohling ist fertig und ich werde ihn heute hier noch mit Blümchen fertig machen... damit ich auch meinen Bilderrahmen zeigen kann.... ich liebe die Blümchen von Stampin Up.

Sabine hatte aber noch ein 2. Projekt für uns und auch da - wie sollte es anders sein - bin ich aus der Reihe gefallen... denn eigentlich sollte es eine Karte werden, wo mir der Name jetzt echt am frühen Morgen nicht einfällt... der Spruch sollte nochmals ausgestanzt werden ( rund ) und dann mit 3D Pads etwas höher aufgeklebt werden.... hoffe ihr versteht was ich meine....
Also stempelte ich nur die schönen Blümchen in den schönen Farben und in der Mitte kam noch ein Spruch ( denn dieses Karte hatte dann gestern am Samstag meine Freundin Andrea von mir bekommen )
Der Abend bei Sabine war wieder lustig und gesellig.... der tat so richtig gut und gibt mir persönlich Kraft..... DANKE Sabine, dass du mich immer wieder aushälst *grins*

Ich zeige euch nun die Karte.....

 Da fällt mir gerade ein, dass ich euch die Karte von der Katalogparty noch gar nicht gezeigt habe... ich such sie mal raus und mach euch ein Foto....

Am Samstag morgen ging es dann weiter... erst mal auf die Autobahn... Richtung Witten.... und da ich beflaggt fahre, durfte ich ja diesmal nicht rasen... also ganz gemütlich bin ich zu Andrea gefahren...
Andrea hatte einiges mit mir vor.... denn es stand ein Besuch in Ihrem Handarbeitsgeschäft auf der Tagesordnung....Handarbeiten Vogt in Witten.
Bei Andrea habe ich auf Facebook gesehen, dass sie strickt und sie hatte sich mal einen super schönen Ponscho gestrickt.... wir sprachen darüber am Telefon und da kam ihr die Idee, mit mir bei meinem Besuch in das Handarbeitsgeschäft zu fahren.... ( ich wurde ja vorher schon angekündigt *grins* )
Frau Fischer, die Besitzerin des Ladens, empfing mich mit offenen Armen.... manchmal krauselte ich die Stirn, wenn Andrea mit Frau Fischer fachsimpelten, was ich denn alles brauche  - denn stricken kannte ich noch aus der Schule und in den Jahren mal nen Schal... aber nie mehr.... ich ließ beide fachsimpeln, denn die Wolle und das Modell hatten wir schnell ausgesucht.... ( da bin ich von der schnellen Sorte )  es kamen noch Stricknadeln dazu, dann so Maschenhaken  ( die ich immer als Gardinenhaken gesehen habe ) - aber ich bilde mich ja weiter....
Aber es bliebt  dann nicht nur bei der Wolle zum Ponscho, sondern Andrea und ich sahen einen luftigen Sommerloop.... wir fragten nach .. Frau Fischer ne Engelsgeduld mit mir  ( ich glaub ich stellte immer dumme Fragen *grins* ) und natürlich haben wir uns beide ne Rollen Bändchengarn mitgenommen...
Ach Frau Fischer ist wirklich ne ganz liebe Person, die mit mir ne Geduld an den Tag gelegt hat... bin doch so ein Neuling beim stricken und was es da alles gibt....hatte immer Fragen hier und da.... wurden aber alle beantwortet - auch wenn ich dann eher Fragezeichen über den Kopf kreisen hatte..

Am Nachmittag bei Andrea daheim fingen wir dann an zu stricken... denn beim Anfang brauchte ich natürlich noch Hilfe.. damit aus der hintersten Schublade im Köpfelein die Art des Strickens und die Erinnerungen wieder rausgekramt wurden.... die Schublade hat mein Gehirn schnell gefunden und meine Anfänge kann ich euch gerne schon zeigen...

Der Ponscho hat 270 Maschen auf der Nadel - und hier mal ein Dank an Frau Fischer.. sie hat die Anleitung genau auf meine Maße umgerechnet.... an so einer Reihe strickt man ganz schön lange... das Bündchen ist hier fast fertig... dann gehts in glatt rechts 54 cm nach oben.... dafür brauch ich aber ein bissle Zeit....


Den Loop haben wir auch angefangen, damit ich das mir der Runde auf die Reihe kriege... und siehe da, es klappte auch hier... der sieht noch sehr eng aus, aber lasst euch überraschen.. .da kommen Fallmaschen noch hin....aber erst mal über 40 Reihen hochstricken...


Sodele... nun ist Sonntag und Sonntag heißt relaxen....und stricken und colorieren wollt ich auch noch...und ein Besuch bei meiner Tante Rosi....
Ich sage ganz lieb DANKE für euren Besuch bei mir und hoffe euch mit dem Text nicht gelangweilt zu haben.... und genießt mir alle den Sonntag, trotz des soooooooooooooooo tollen Wetters mit Regen, Sonne  ... vielleicht sogar noch Schnee... wer weiß *grins*

Sonntag


Kommentare

Ellis van Veenendaal hat gesagt…
Aber gerne doch, liebe Anja. Ich brauchte ja fast nix sagen - ihr wart alle so konzentriert bei der Sache. Fand den Stempelabend bei Sabine auch wieder klasse. Immer gemütlich und lustig. :-)
Bin schon auf deine Version der Rahmenkarte gespannt!
Wow, du bist aber echt fleißig am häkeln/stricken. Wo nimmst du bloß die Zeit her!
Hab noch einen schönen Sonntag!
Bis bald & LG, Ellis
Tieva Design hat gesagt…
Da hast du ja ein schönes und kreatives Wochenende... bin mal gespannt auf das Endergebnis.
Viele Grüße
Gabi
heidi kunkel hat gesagt…
Liebe Anja, da hast du ja ein sehr ereignisreiches Wochenende gehabt. Vielen Dank, dass du es mit uns teilst. Ich bin schon sehr gespannt, wie deine Sticksachen am ende fertig aussehen.
Ganz liebe Grüße
Heidi
Gertrude hat gesagt…
WOW, die Karte gefällt mir richtig gut, Hatte in Witten mal Bekannte, weiß nichts mehr von denen
glg Gertrude
KarinsArtScrap hat gesagt…
beautiful card and great knitting Anja
Gr Karin
papierelle hat gesagt…
Das klingt ja wirklich nach einem tollen Wochenende. Immer wieder schön mit Gleichgesinnten zu werkeln!!!
LG Gundi
gritigrit hat gesagt…
WOW - du hängst dich an die Stricknadeln!!! Tolle Projekte, wünsche dir viel Spaß und Durchhaltevermögen!!! Bei Not kann ich dir auch per Whatsapp oder Skype helfen ;-) LG Grit
McCrafty's Cards hat gesagt…
This is really gorgeous
Kevin xx
AndreaBastelmaus hat gesagt…
Hallo Anja
du bist ja schwer unterwegs. Ich finde das toll und wäre sehr gerne bei der Bastelparty mit dabei gewesen. Aber leider ist der Weg dann doch ziemlich weit...
Bin schon auf deinen Loop gespannt. Ich kann leider nicht mehr stricken, das spielen die Häner anschließend "verrückt" und so erfreue ich mich an den schönen Teilen, die ich auf meiner Blogrunde sehen und bewundern kann.
Nun genieße deinen Feierabend und bis bald!
Andrea
Sajung hat gesagt…
Die Karte gefällt mir sehr gut. Und irgendwie hört sich das nach einem perfekten Wochenende an:-)
Viel Spaß beim stricken.
LG Sabine
JJK Kreativ hat gesagt…
Na da warst du aber fleißig... ich hasse diese riesigen Strickwerke... hatte ja bei einem Tuch auch ewig an einer Reihe gesessen, da muss ich mich dann echt zwingen weiter zu machen.
Das mit dem Loop und den Fallmaschen hab ich irgendwo im Netz gehört... leider hab ich noch keine Anleitung bzw. fertige Bilder gesehen, da muss ich wohl mal stöbern gehen.
Liebe Grüße jacky
ruth..chen;-)) hat gesagt…
das schöööööööööne wochenende glaube ich dir aufs wort, liebe anjalein....nun kann ich mir vorstellen, wie rasche die maschenreihen bei dir wachsen und ich wünsche dir viel freude.....dein kärtlein gefällt mir auch sehr...
liebe grüssels...
ruth..chen;-))