Mein Wochenende in München... mit den Frauen von Alemannia Aachen

Huhu Ihr Lieben im Bloggerländle...

meine Leidenschaft zum Fußball kennt ihr ja alle schon und so haben wir es uns nicht nehmen lassen die Mannschaft Alemannia Aachen Frauen I am Samstag nach München zu begleiten.

Am Samstag um 8.00 Uhr in der Früh ging es los.... puuhhhh an einem freien Tag so früh raus aus dem Bettchen.... aber es hat sich gelohnt :-)

Ruhig ging es los..... aber wir haben nicht daran gedacht, dass in Holland irgendwelche Ferien begonnen haben und drei mal dürft ihr raten, wohin die alle gefahren sind..... jupp, zum Skifahren nach München usw... uiii soviele Autos und natürlich viele viele Stau`s.
Den ersten Schnee sahen wir - wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe - in der nähe von Stuttgart.


und endlich... endlich habe ich Schilder entdeckt, die uns verraten haben, dass wir unserem Ziel immer näher kommen :-) und auch die Strecken geizen nicht mit Baustellen


So ca - gefühlte 20 Stunden .... nee, es waren nur ca 10 Stunden kamen wir in Ottobrunn an, denn unser Hotel befand sich in diesem Ort. - Stay2Munich - kann ich euch nur empfehlen... netter Empfang, lecker Frühstück, super schöne Zimmer.... mehr braucht man nicht.


Die Betten sahen super bequem aus und geschlafen haben wir super in diesen.

Abends ging es mit der Mannschaft und allen die mitgefahren sind in eine leckere Pizzeria....


Die Mädels gingen früh schlafen... Jonas, Chris und ich machten uns noch mit einem Taxi auf in Richtung München... wenn ich schon mal da bin, wollte ich auch ein bissle was sehen... es war zwar schon dunkel... aber auch in München gibt es Licht.

Hier das alte Rathaus - so sagte mir jedenfalls der nette Taxifahrer







Lange sind wir aber nicht geblieben, denn auch für uns hat der Sonntag um 7 Uhr begonnen.... nach einer schöner Nacht mit tiefem Schlaf denkt man ja an nichts Böses... aber nein... was ist das denn.... SCHNEE... den können wir ja gar nicht brauchen... ich sah schon die Absage vom Spiel vor mir und eine Fahrt die damit umsonst gewesen wäre.



Aber wir sind ja Gast bei Bayern München, die sich mit Schnee auskennen.... gespielt haben wir an der Säbener Straße auf dem Trainingsgelände der Herren vom FCB.
Die "Raupe" wäre dir auch über die Füße gefahren, wenn du nicht auf Seite gesprungen wärst. :-)


Die ganze Anlage wird nur von den Herren vom FCB genutzt... sah schon ein wenig beeindruckend aus.


Aber große Präzens zeigen wir Aachener auch ....


Zum Spiel schicke ich euch hier einen Link - zum Blog von Alemannia Frauenpower... Unser Benjamin hat es wieder super geschrieben.... da kann ich kaum noch was dazu vermerken...

Unsere Mannschaft hat super gespielt und ich bin stolz auf die Mädels... einen Gewinner gab es laut Punkten nicht ( Unentschieden 1:1 )  - aber wir fühlten uns alle als Gewinner :-)

Jubel nach dem Anschlusstor zum 1:1

Nach dem Spiel ging es mit dem Bus wieder Richtung Aachen und diesmal kamen wir besser durch.... sodass wir gegen 22.30 Uhr wieder in Aachen aussteigen konnten.

Es war ein super schönes Wochenende, an dem auch viel gelacht worden ist und es hat sich gelohnt.


Kommentare

Gruschloma hat gesagt…
Liebe Anja es freut mich dass Dir meine Heimatstadt München und Dein Aufenthalt hier in Bayern so gut gefallen hat. Wenn ich das gewusst hätte wäre ich rauf nach München und an die Säbener Straße gekommen.

Lieben Gruß
Erika
papierelle hat gesagt…
Ui, auf dem Heiligen Rasen habt Ihr gespielt ..*lach*. Und ein Punkt ist mehr als gar keiner, es scheint, Ihr seid zufrieden!!
LG Gundi
PS: Und beim nächsten mal die Allianz-Arena ..*kicher*
Tieva Design hat gesagt…
Dank dir für die tollen Bilder und den schönen Bericht!

Viele Grüße
Gabi
Ulrike Ewert hat gesagt…
Hallo liebe Anja,
da hattest du ja ein tolles WE mit deinen Freunden und dann noch 1:1 ist ja auch nicht schlecht,aber das Wetter hat es ja nicht so gut mit euch gemeint,sieht ja aus nach Winter...hab noch einen schönen restlichen Tag.
glg ulrike
AndreaBastelmaus hat gesagt…
Guten Morgen liebe Anja,
da bist du ja direkt vor meiner Haustüre vorbei gefahren, schade hast nichts gesagt, sonst hätte ich an der A8 gestanden und gewunken.
Und an der Stelle bin ich auch schon soooo oft im Stau gestanden, das kenne ich.
Aber ich freue mich, dass eure Mannschaft ein 1:1 gespielt und erkämpft hat. Ein Punkt, den sie sicher gut gebrauchen können. Du bist ja ein wirklich treuer Fan.
Danke für die schönen Eindrücke von diesem Ausflug.
Liebe Grüße - Andrea
renate50 hat gesagt…
Das war ja ein erfolgreicher und erlebnisreicher Ausflug in die Bayern-Metropole. Toll wie weit die Mädels rumkommen !!! Weiter so!
Einen guten Start in den März ! Renate